Anleitung für unsere Baustoffaufbauten

Hier findet Ihr eine "kurze" Anleitung zu unseren Baustoffaufbauten. Bitte befolgt diese exakt um Fehler zu vermeiden. Bei Fragen sind wir gerne für Euch da.

Wir wünschen viel Spass beim Aufbau

 

Lieferumfang und benötigtes Werkzeug

Lieferumfang (bitte prüfen):

  • 1x Bodenplatte 3mm
  • 3x, 6x, 9x oder 12x Querspante 3mm
  • 2x Längsspante 3mm
  • 6x T-Stücke zur Montage auf dem Rahmen 3mm
  • 1x Frontplatte mit beidseitiger Gravur 3mm
  • 1x Heckplatte mit beidseitiger Gravur 3mm
  • 2x, 4x, 6x, 8x oder 10x Seitenladen mit beidseitiger Gravur 3mm
  • 1x Querspannte Heck 2mm
  • 2x, 4x, 6x, 8x oder 10x Längsspannte aussen 2mm
  • 1x Blende Heck 1mm
  • 2x, 4x, 6x, 8x oder 10x Blende aussen 1mm
  • 1x Zubehörset, bestehend aus:
    • 2x Ecken links SLS 3D-gedruckt
    • 2x Ecken rechts SLS 3D-gedruckt
    • 0x, 1x, 2x, 3x oder 4x Mittelpfosten links SLS 3D-gedruckt
    • 0x, 1x, 2x, 3x oder 4x Mittelpfosten rechts SLS 3D-gedruckt
    • 15x, 25x, 35x, 45x oder 55x Scharnierset bestehend aus:
      • 1x Scharnier oben SLS 3D-gedruckt
      • 1x Scharnier unten SLS 3D-gedruckt
      • 1x Stahlstift 1 x 8mm
    • 6x, 10x, 14x, 18x oder 22x Griffe
    • 12x, 20x, 28x, 36x oder 44x Neodym-Magnete 1 x 1.5 x 4mm

Benötigtes Werkzeug:

  • Schleifpapier 600er Körnung
  • Schleifblock
  • Tischunterlage, vorzugsweise einen dicken Karton oder eine Spannplatte beschichtet ca. 500x1000mm
  • Cuttermesser oder Modellbau-Skalpell
  • Klebstoff (unsere Empfehlung: Uhu Allplast, Uhu Modellbaukleber oder Schwanheimer Industriekleber)
  • Schraubenzieher Torx 15 / 20 oder Ahle
  • Kombizange / Spitzzange
  • Wäscheklammern oder ähnlich
  • Mallertape, Kreppband o.Ä.

 

Vorbereitung

Legen Sie alle Teile des Aufbaus nach Baugruppen getrennt bereit, lassen Sie die Kleinteile für die Scharniere noch in den verschliessbaren Beuteln, da sie sonst verloren gehen könnten.

 

Prüfen Sie alle Teile des Baustoff-Aufbaus, ob alle Befestigungslöcher offen sind sowie alle Teile aus den Ausschnitten sauber herausgebrochen sind. 


Ansonsten stossen Sie die Teile mit dem Schraubenzieher, mit dem Skalpell oder mit einer Ahle heraus.

Schleifen Sie die Teile mit dem 600er Schleifpapier leicht an, um:

  • Die Teile für die spätere Lackierung anzurauen
  • Um eine bessere Klebeverbindung zu gewährleisten
  • Mit dem Schleifen entfernen Sie die Schmauchspuren, die durch das Lasern entstanden sind.

Wir empfehlen hier, ein grosses Blatt Schleiffpapier mit Klebeband auf den Tisch zu kleben und die Teile in kreisenden Bewegungen darüber zu ziehen.


Entgraten Sie die Teile wo nötig an den Kannten. Machen Sie diese Arbeit von Hand und nicht mit der Maschine um zuviel Abtrag oder das Schmelzen der Teile zu vermeiden.

Je besser Sie diese Arbeit machen, umso einfacher uns sauberer können Sie den Bausatz letztendlich zusammenbauen.